Über uns

Gildeninfo

Die Gilde Da Bloody Allianzz ist eine auf dem Server EU-Rexxar beheimatete Allianzgilde. Obwohl wir bei Langeweile nebenbei durchaus PvP spielen, liegt unser Fokus klar im PvE-Bereich. Wir sehen uns als „semi-progress“ Raidgilde an, d.h. wir raiden zwar progressorientiert mit einer gewissen Ernsthaftigkeit und der nötigen Konzentration, jedoch in einer entspannten Atmosphäre. Wir wollen nicht mit der maximalen Anzahl an Raidtagen so schnell wie möglich im Progress vorankommen. Bei uns steht der Spaß am Spiel, ein angenehmes Gilden- und Raidklima sowie das Erarbeiten gemeinsam gesetzter Ziele im Vordergrund. Da der Großteil unserer Spieler berufstätig ist, möchten wir das durch einen minimalen Zeitaufwand erreichen und beschränken uns auf 2 Raidtage pro Woche. Unser Ziel ist es den mythischen Content zu clearen, jedoch wollen wir das nicht um jeden Preis. Verpflichtungen im Reallife haben bei uns immer Vorrang.

Wir sehen uns als Gemeinschaft an, die durch Höhen und Tiefen geht, und daher auf eine lange Gildenhistorie zurückblicken kann. Da ein Großteil unserer Spieler bereits jahrelang zusammen raidet und auch außerhalb der Raids viel gemeinsam unternommen wird, konnten sich tolle Freundschaften entwickeln. Wir legen viel Wert auf einen reifen Umgang miteinander und uns ist eine Raid- und Gildenatmosphäre wichtig, in der sich jeder wohlfühlt und man sich gegenseitig unterstützt. Ein Highlight sind unserer jährlich stattfindenden Gildentreffen, bei denen man sich auch mal außerhalb von WoW kennenlernen kann.

Zusammengefasst steht unsere Gilden- und Raidphilosophie für...:
  • Effizientes Raiden: Mit minimalem Aufwand (2 Raidtage) erfolgreich in einer konzentrierten, aber entspannten Atmosphäre spielen
  • Herausforderungen gemeinsam zu stellen und Erfolge im Team erarbeiten.
  • Eine starke Gemeinschaft, die auch außerhalb der Mainraids viel gemeinsam unternimmt.

Unser Gildenmotto

Seit Bestehen unserer Gilde haben wir viele Spieler kommen und gehen sehen. Wir möchten uns auf diesem Wege bei allen bedanken, die uns auf diesem langen Weg begleitet haben und ein Teil unserer Gemeinschaft waren. Der Spruch „man trifft sich immer zweimal im Leben“ trifft eindeutig auf unsere Gilde zu. Auch wenn uns manchmal ein Mitglied verlässt, letztendlich kommen sie doch alle wieder! Daher ist unser Gildenmotto:

Einmal Bloody, immer Bloody!

Kurze Gildengeschichte

Unsere Gilde wurde am 11.11.2007 auf EU-Rexxar gegründet. Zur damaligen Zeit in BC hätte man uns als eine reine Fungilde bezeichnen können, da wir hauptsächlich Instanzen gelaufen sind und PvP gemacht haben. Nach und nach gab es dann erste gemeinsame Ausflüge nach Karazhan, aus denen dann stundenlange Raidabende wurden (einen herzlichen Gruß an den Kurator!).

DBA 2008

DBA 2008

So richtig losgelegt haben wir dann mit dem Start von WotLK: Feste 10er-Stammraids, gildenpartnerschaftliche 25er-Raids und später auch weitere Raidgruppen. Als uns Arthas dann endlich höchstpersönlich in seine Zitadelle einlud, konnten wir uns im heroischen Modus bis vor Arthas kämpfen und uns damit weit nach vorne im Ranking aufstellen.

Mit Beginn von Cataclysm mussten wir aufgrund der ID-Aufteilung unseren 25er-Raid mit der Partnergilde aufgeben und haben uns daher nur noch auf unsere 10er-Raids konzentriert. Mit unseren beiden 10er-Gruppen waren wir weiterhin erfolgreich im heroischen Modus unterwegs und konnten uns gegenseitig anspornen und aushelfen.
Als es dann in den Drachenseele-Raid ging, um Azeroth vor Todesschwinge zu retten, waren wir sogar mit drei Gruppen unterwegs. Der Weg zu Todesschwinges Wahnsinn war nicht einfach, vorallem der Kampf auf seinem Rücken hat uns einige Raidabende gekostet. Letztendlich konnten wir durch unsere Ausdauer, unser Teamwork und konzentriertem Spielen Todeschwinge auf dem heroischischen Schwierigkeitsgrad besiegen und uns somit den 5ten Platz im Progress sichern!

Während Mist of Pandaria verließen immer weitere Gilden den Server. Viele Gilden hatten mit dem Mitgliederschwund zu kämpfen, wir konnten glücklicherweise das ganze Addon stets einen Raid anbieten. Im ersten Tier des Addons konnten wir uns nur einen Platz innerhalb der Top 20 Gilden des Servers erarbeiten, mit dem nächsten Tier schafften wir dann es unter die Top 10 und im letzten Tier sicherten wir uns in der Schlacht um Orgrimmar einen Platz unter den Top 5! Besonders stolz waren wir auf unseren Rußschmied HC-Kill (prenerf), der uns einige Raidabende gekostet hat! 😀

Durch die erfolgte Serververknüpfung mit Alleria und dem Start von Warlords of Draenor war die Realmpopulation wieder angestiegen und wir konnten unseren Kader der neuen mythischen Raidgröße entsprechend erweitern. Mit neuer Gruppenstärke sind wir gut in den heroischen Content von WoD gestartet. Im mythischen Content hatten wir mit dem ein oder anderen Boss unsere Probleme, so dass dieser eher schleppend voran ging. Im Gegensatz dazu lief es in der Höllenfeuerzitadelle im heroischen Modus wieder sehr gut für uns. Als wir dann wieder in den mythischen Progress starten wollten, hatte es uns jedoch auch erwischt: Wir hatten im Laufe des Contents ein paar Abgänge zu verzeichnen bzw. wollten Spieler aufgrund von Reallife pausieren, so dass wir nicht mehr genügend Leute für Mythic aufbringen konnten. Aus diesem Grund sind wir mit der Gilde undecided ein Raidbündnis eingegangen, die sich in einer ähnlichen Situation wie wir befanden. Zusammen raiden wir momentan äußerst erfolgreich. 🙂

Kommentare sind geschlossen.